in der ecke liegende(r) verlierer

  Startseite
  Archiv
  diE kAtZe
  Unkaputtbar
  Vision
  Toujours..
  Süchtig ?!
  Will[IG]
  EMOTIONEN
  Angehalten
  Hallo Herz
  100 kilo Müll
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   kasia <3
   die lilly
   safi
   chris*
   der winson micha
   meine ginsemietze
   anna
   royallyfucked
   soshi
   zitrone
   korkn
   soul is crying
   dramatica
   mighty peter





http://myblog.de/brokenwish

Gratis bloggen bei
myblog.de





...müssen sich noch anstauen.

--------------------------------------

der klub der missratenen kinder

mitglieder:
kasia
täli
wojtek

voraussetzungen:
erwartungen nicht erfüllen,enttäuschend sein,einen nicht vorgegebenen lebensweg wählen oder jegliche kontakte zum teufel und seinen dunkelen machenschaften haben

bist du dabei?

dover - devil came to me

devil came to me
and he said: I know what you need
devil came to me
and he said you just follow me

this is the end but I'm not surprised
you will burn in hell
do you know why?

devil came to me
and he said: I Know what you need
devil came to me
and he said: you belong to me


------------------------------------------------------



tiefenrausch - neuer ska

Kalte Nächte an Bushaltestellen,
in der Ferne Hundegebell.

Deine Hand in meiner Hand,
Traum von Sonne, Meer und Strand.

Wie es war, ist es jetzt nicht mehr,
deine Augen kalt und leer.
Kalt und leer!

Und ich sag' es ist vorbei,
das ist doch klar!
Nimm dein Glas,
und wir tanzen auf den Dächern
den Ska, Ska, Ska!


----------------------------------------
Definition von Sehnsucht


Sehnsucht ist das tiefe Verlangen nach jemandem/etwas, den/das man liebt und/oder begehrt. Es gibt Menschen, die sich vor Sehnsucht verzehren. Insofern kann man fast von einer krankhaften Sehnsucht sprechen. Gänzlich pathologische Züge nimmt die Sehnsucht nach dem Tode an.


ich glaub ich verzehr mich grad vor sehnsucht.
kann mir jemand helfen?

------------------------------------------



seltsam?

-------------------------------------------
irgendwann hat es begonnen.
geweint.
ich weiß nicht mehr ob es minuten oder
stunden waren.
es ist die angst.
die immer da ist.
die zweifel die mich nicht verlassen.
sie sind immer da.
es ist schwer es zu erklären.
oder in worte zu fassen.

wird man es verstehen?
-------------------------------------------
ich frag mich.

ist es alltäglich?
alles das.
ja.
ganau.
alles ordinär?
nichts mehr
spektakulär
und nichts besonders?

FALSCH...!
----------------------------------------------

AuSnAhMeZuStAnd. Ich küss dich mit gewalt!

-----------------------------------------------

''hey wozu hast du eigentlich deine augen?
na um zu weinen,du idiot!''

NEE ICH BRAUCH KEIN TROSTPFLASTER
UND AUCH KEIN MITLEID VON EUCH
DENN ICH BIN ALLES ANDRE ALS HILFLOS
ODER HARMLOS!

--------------------------------------------------



die verdammte uhr..tickt.
und ich warte..was für ne quälerei...
---------------------------------------------------

wozue denn immer diese worte?
wozu alles aussprechen?
wir haben uns auch immer
so verstanden..es hat gereicht.
und wir wussten beide
um was es geht..

und jetzt?
reichen noch nich mal worte
damit du mich verstehst.

she's calling your name..!

-----------------------------------------------------

ZWIESPALT



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung